Aktuelle Projekte :

The cry of the poor — Gospels & Geschichten

Gospels – das sind nicht nur rhythmische Lieder mit tiefgehenden Inhalten.
Gospels, das sind die Lieder aus alter Zeit, in dem die Sklaven und die Armen sich an Gott gewandt haben, um ihre hoffnungslose Situation vor ihn zu bringen.
Diese Lieder haben sich über Jahrhunderte durchgesetzt und finden heute neue Formen und Inhalte. Und sie erzählen Geschichten von Erlösung, Hoffnung und Freude.

 

Mitreißende, nachdenkliche, inspirierende und tiefgehende Gospelsongs kombiniert mit Geschichten aus der Welt der Armen, das ist das Bühnenprogramm von „The Cry of the poor“.

  • Mit Helmut Jost und Ruthild Wilson, die an über 1000 CDs mitgewirkt haben, und sich im Gospel auskennen wie kaum andere in Deutschland.
  • Mit Steve Volke, der als Direktor des Hilfswerks „Compassion“ in sehr vielen armen Ländern der Erde unterwegs war und aus den direkten Begegnungen viele Geschichten mitbringt.
  • Und mit Ihnen – wenn Sie möchten. Denn Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzusingen.

Ein unvergesslicher Abend für Sie – und Ihre Freunde und Bekannten.

 

http://www.gospelgeschichten.compassion-events.de/

 

„Hope – eine afrikanische Geschichte“ auf Deutschlandtournee 2020

 

Geschichten aus Afrika gibt es unzählige, aber nicht viele sind so schön und bewegend wie die, die das Musical „HOPE“ erzählt. In 16 anrührenden Gospelsongs, Popballaden und rockigen Hits in afrikanischem Gewand wird eine lebendige Hoffnungsgeschichte eines Jungens namens „Hope“ erzählt, die zeigt, dass Armut und äußere Not nicht das letzte Wort haben müssen. „Hope“ wächst in ärmsten Verhältnissen eines Slums in Afrika auf. Dank Menschen, die sich für seine Zukunft einsetzen, erhält er die Chance auf Bildung und ein glückliches Leben. Er wird in ein Kinderzentrum der Gemeinde vor Ort aufgenommen – eine Oase mitten im Elend. Dort erfährt er Liebe, Respekt und Fürsorge. Dies gibt ihm Kraft zu kämpfen für ein besseres Leben.

 

Untermalt werden die von Helmut Jost und Ruthild Wilson geschriebenen Songs von ausdrucksstarken Bildern und einem Film.

 

http://hope.compassion-events.de/

 

Hören - Sehen - Termine - Presse

Großartige Stimmen begeistern

"Gospelfire"– Musik als Botschaft und Herzensangelegenheit

 

Lemgo (n­r). Sie tra­gen das Wort Liebe durch ihre Mu­sik in die Her­zen ih­res Pu­bli­kums. "­Gos­pel­fi­re"– das sind großar­tige Soul­stim­men, tol­ler Gos­pel und die Bot­schaft von christ­li­cher Nächs­ten­lie­be. Hel­mut Jost und seine Band ha­ben in der Aula des Ma­ri­anne-We­ber-Gym­na­si­ums ihr Pu­bli­kum ge­ra­dezu mit­ge­ris­sen. Die Ein­nah­men aus dem Be­ne­fiz­kon­zert ge­hen an den Lem­goer Ver­ein "An die Ar­beit".

Es sind Songs von Glau­ben und Ver­trau­en, die Hel­mut Jost mit sei­ner Band in der Aula des Ma­ri­anne-We­ber-Gym­na­si­ums spielte und sang. Eine feine Mi­schung aus Gos­pel, Spi­ri­tuals und Jazz. Und – die Mu­sik traf mit­ten ins Herz. "­Mit Gos­pel stel­len wir Her­zens­be­zie­hun­gen her", so Hel­mut Jost. Was in Lippe auf Kon­zer­ten eher sel­ten ist, schaffte Hel­mut Jost in­ner­halb der ers­ten Tak­te: sein Pu­bli­kum ging mit. Still­sit­zen funk­tio­nierte nicht. Da­bei wa­ren es nicht nur be­kannte Spi­ri­tuals, wie das Spi­ri­tual "­Kum­ba­ya" oder der Gos­pel­song "­Soon, very soon", die fast das ganze Pu­bli­kum zum Mit­sin­gen ani­mier­ten. "­God is ab­le", "­Mighty win­d", "S­hower of love" oder "Je­sus is the ans­wer" ha­ben viel Nähe ge­schaf­fen und die wirk­lich großar­ti­gen und stimm­ge­wal­ti­gen Soul­stim­men von Les­lie Jost, Eva Schäfer, Rut­hild Wil­son und Hel­mut Jost schie­nen die Worte ge­ra­dezu in den Raum hin­ein zu tra­gen. Es wa­ren Songs, die un­ter die Haut gin­gen. Sou­lig, blue­sig, jaz­zig die vol­len Stim­men der Sän­ge­rin­nen und Sän­ger. Al­len voran viel­leicht im­mer noch die wirk­lich ein­ma­lige Stimme von Rut­hild Wil­son, de­ren Stimme mit un­glaub­li­cher Leich­tig­keit ü­ber fast alle Ok­ta­ven glei­tet. Ma­kel­los schön. Da war das jaz­zige "Lean on me" mit sei­nen So­lo­par­tien nur noch mehr Oh­ren­schmaus der ganz be­son­de­ren Art. Ü­ber­haupt ha­ben "­Gos­pel­fi­re" mit den Songs Le­ben und Glau­ben ze­le­briert. Mal le­ben­dig, mal nach­denk­lich und ein­fühl­sam ist die mu­si­ka­li­sche Band­breite der Band. 

Auszug aus Artikel lippe-aktuell.de Lemgo, Mai 2016 Helmut Jost & Gospelfire

Helmut Jost & Gospelfire rocken die Hauptstadt

Bericht vom Berlin-Konzert

 

Wow - was für ein Konzert! Glücklich strömen die Zuschauer aus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in den kühlen Berliner Stadtabend. Was wir alle eben gemeinsam erlebt haben, war nicht einfach eine Auftritt von professionellen hochmotivierten Musikern. Ein Gottesdienst war das, ein Statement: "God is able!"

Fast zwei Stunden wurde vor dem Altar gefeiert. Auch der Workshopchor durfte nach drei Trainingstagen singen - und die 60 Teilnehmer machten eine gute Figur. Im Zentrum standen dennoch Helmut Jost und Gospelfire, seine "Familienbande". Neben Bruder Frieder an der Gitarre und dessen Tochter Leslie als Sängerin sind ebenso Helmut Josts Sohn Ben am Schlagzeug mit dabei sowie Josts Partnerin Ruthild Wilson.

"Wir haben jetzt mal eben die Setlist umgestellt - Ihr singt so toll mit, und deswegen kommt jetzt noch ein Song zum Mitsingen", verkündete Helmut Jost einmal dem Publikum. Viel wurde an diesem Abend gemeinsam gesungen - nach dem englischen Text oft gleich noch die deutsche Übersetzung hinterher. Der spirituellen Grundstimmung des Konzertes bekam dies besonders gut.

Auch gefetzt wurde natürlich - die Abgeh-Nummern der vergangenen drei Gospelfire-Alben durften nicht fehlen. Aber eine noch viel stärkere Intensität war bei so manchem Klassiker im Balladen-Gewand zu spüren. Unbeschreiblich die Stimmung in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche beim Solo von Anni Barth von "It is well with my soul".

Später im Interview brachte es Helmut Jost zur Sprache: Statt den Sounds von anderen, womöglich unerreichbaren Chören nachzueifern, wäre es besser, jeder Chor würde seinen eigenen Sound finden. Mit seinem Projekt Gospelfire ist ihm das selbst gelungen. Für nicht wenige dürfte die Band der Inbegriff deutschen Gospels sein - auch dank der immer wieder gelungenen Ausflüge in die eigene Muttersprache.

Es sei ihnen gewünscht, auf ihrem Weg noch viele Menschen zu begeistern und zu bewegen - und bitte auch sehr bald wieder in Berlin.

Mario Gugeler

Brandneu !!!!!!!

in unserem Shop

The cry of the poor

Die CD zum Konzert

  -Gospel unplugged-

Termine 2020

Ihr Lieben,

leider müssen die rot gekennzeichneten Konzerte wegen der Corona-Krise ausfallen, sollen aber nachgeholt werden...

Wir bedauern das sehr, aber wollen natürlich auch achtsam mit der Situation umgehen und wünschen euch Gesundheit und Gottes Segen!

 

19.03., 19:30 Uhr | EFG Hagen (Kirche am Widey), Am Widey 6-8, 58095 Hagen

 

20.03., 18:30 Uhr | FEG Holzwickede, Hauptstraße 23, 59439 Holzwickede

 

21.03., 19:00 Uhr | Christuskirche Meinhardswinden, Ernst-Körner-Ring 1a, 91522 Ansbach

 

22.03., 10:00 Uhr | LKG Erlangen (Ev. Familienzentrum), Bismarckstraße 19, 91054 Erlangen

 

22.03., 18:00 Uhr | Reichsstadthalle Rothenburg o.d. Tauber, Spitalhof 8, 91541 Rothenburg ob der Tauber (Veranstalter: LKG und EFG Erlangen)

 

27.06., 18:00 Uhr | Ev. Kirche Bad König, Schloßplatz 3, 64732 Bad König

 

28.06., 10:00 Uhr | Open Air auf dem Cornimontplatz, Eisenbahnstraße 8, 79585 Steinen (bei Regen in der Ev. Petruskirche, Kirchstraße 11)

 

09.08., 10:30 Uhr | EFG Mülheim-Dümpten, Schöltges Hof 25a, 45475 Mülheim an der Ruhr

 

25.10., 10:00 Uhr | FEG Korbach, Arolser Landstraße 24, 34497 Korbach

 

05.11., 19:30 Uhr | Ev.-Luth. Schlosskirche Zwickau-Planitz, Schloßparkstraße 50, 08064 Zwickau

 

06.11., 19:30 Uhr | Ev.-Luth. Christuskirche Beierfeld, August-Bebel-Straße 71, 08344 Beierfeld

 

07.11., 18:00 Uhr | Ev.-Luth. Kirche Schenefeld, Holstenstraße 31, 25560 Schenefeld

 

08.11., 11:00 Uhr | FEG Oldenburg, Gymnasium Eversten, Theodor-Heuss-Straße 7, 26129 Oldenburg

 

HOPE-TOUR

Leider musste auf Grund der Corona-Krise auch diese Tour abgesagt werden.

 

16.5. 2020 Letmathe; Veranstalter vor Ort: Evangelische KG Letmathe

 

17.5. 2020 Koblenz; Veranstalter vor Ort: Ev. KG Neuwied

 

23.5. Lüdenscheid; Gospelchor „Risecorn“

 

24.5. Kreuztal; Ev. KG Kreuztal

 

Die HOPE-Band:

Timo Böcking, Keyboards; Ben Jost, Drums; Frieder Jost Gitarre; Michael Strunk, Percussion; Eberhard Rink, Keyboards und Gesang; Hauke Hartmann, Gesang; Ruthild Wilson, Gesang; Eva Schäfer, Gesang; Leslie Jost, Gesang; Sarah Hartmann, Gesang; Oliver Gaumann, Technik.

 

Konzerte Helmut Jost & Gospelfire

30.05. Badenweiler

27.09. Wiedenest

Gospelworkshops mit Helmut Jost & Ruthild Wilson

14.+15.3.2020 Schwelm

Chorworkshop und Abschlusskonzert

 

09.05. Werl

Chorworkshop

 

06.+07.6. Bad Windsheim

Chorworkshop und Abschlusskonzert

 

19.-21.6. Gärtringen

Chorworkshop und Abschlusskonzert

 

11.-13.9. Crottendorf

Chorworkshop und Abschlusskonzert

 

02.-04.10. Leipzig

Chorworkshop und Abschlusskonzert

------------------------------------------

Konzert Helmut Jost & Ruthild Wilson

 

20.11. Bad Berleburg

Duo Konzert mit Helmut Jost & Ruthild Wilson

Someday at Christmas

Helmut Jost & Friends

Weihnachtstour

 -----------------------------------------

 

 06.12. Bad Homburg

 

09.12. Battenberg

09.12. Battenberg

 

20.12. Wilnsdorf

21.12. Wilnsdorf

22.12. Wilnsdorf

 

 

CDs und Songbooks:

Neu in unserem Shop :

Die CD zur Weihnachts-Tour!

"Someday at Christmas" mit wunderschönen Bearbeitungen von

Mary did you know, Jingle bells, Away in a manger, Oh little town of Bethlehem, Someday at Christmas uvm.

Unser neues

Kindermusical 2019

"Daniel in der Löwengrube"

Uraufführung mit den "Hits & Kids" Herford am 26.+ 27.10.19 im Stadttheater Herford

Info unter www.hitsandkids.de

Unser beliebtes Kinder-Weihnachtsmusical - in Helmuts Shop könnt ihr reinhören !
Unser beliebtes Kinder-Weihnachtsmusical - in Helmuts Shop könnt ihr reinhören !
Ferdinand der Esel : Die Weihnachtsgeschichte auf ganz eigene Arte erzählt von Helmut Jost! Eine wirklich lesenswerte Geschichte! Im Shop zu bestellen.
Die Weihnachtsgeschichte auf ganz eigene Art erzählt von Helmut Jost! Eine wirklich lesenswerte Geschichte! Im Shop zu bestellen.

Und neu dazu das "Krippenspiel Ferdinand der Esel" !!!!!!!!!!!

Ganz neu für Kinder:

Das Musical "Glauben heißt Vertrauen".

 

CD "Glauben heißt Vertrauen"

Die CD zu unserem Bühnenstück Hope !!!!

"HOPE – Eine afrikanische Geschichte"

 

CD - Playback - Songbook - Pianobuch

GOSPEL MESSE

 

Enter into His gates- Gospel Messe 2

Zur Gospelmesse 1  "Come into His presence" :

 - Pianopartitur

 - Orgel Edition

 - CD und Partitur für Posaunenchöre

 - Einzelstimmen für Bläser

Helmut Jost - 15 Hits für Gospelchöre

Aktuell zur Weihnachts-Tour:

Joy to the world

Aktuelle CD "Shelter Me"

Ruthild Wilson

Jazz, Blues, Soul,Gospel

Link zum Shop von Helmut Jost

Hier könnt ihr den Newsletter bestellen!